Regatta-Richtlinien

Enges Gedränge an der Startlinie

Etliche neue 2.4mR-Regatten sind in letzter Zeit dazu gekommen. Die Zahl der neuen Reviere und der neuen Veranstalter steigt stetig. Dazu kommen unsere steigenden Teilnehmerzahlen, die unsere Organisatoren vor durchaus neue Herausforderungen stellen.

Ein Team hat sich aufgemacht, eine Handreichung für die Organisation von 2.4mR-Regatten aufzuschreiben. Unsere Regatta-Richtlinien geben Auskunft über die Kurse, die wir segeln (können), Anzahl der Wettfahrten, Bedingungen an den Stegen für Behinderte und Nicht-Behinderte, Vermessung, Wertungsgruppen und, und, und.

Mittlerweile gibt es eine Version April 2021. Darin sind nun unter Punkt 3.5 auch Wertungsgruppen für (I)DM und Regatten ab 30 Booten vorgesehen. Bei kleineren Feldern können natürlich auch nur Untermengen der vorgeschlagenen Wertungsgruppen gewählt werden – das obliegt den Veranstaltern.

Auf wenigen Seiten wurde hier zusammengetragen und als PDF zum Download bereit gestellt, was „alte Hasen“ unter den 2.4mR-Regattaveranstaltern meist schon wissen und die „Neuen“ sich einfach anlesen können.